Hongkong Städtetrip 2019

Hongkong Städtetrip 2019

Städtetrip, haben wir schon länger nicht mehr gemacht und ehrlich gesagt haben wir da richtig Lust drauf und ein wenig vermisst.

Der Entschluss kam eigentlich noch während unseres Lofoten Aufenthaltes. Kriterien waren wie immer einfach. Geil und relativ preiswert. Letzteres generell nicht immer ganz einfach in den Ferien. Ausgewählt haben wir jetzt ehrlich gesagt hauptsächlich nach dem Kriterium „geil“. Aber für die Entfernung waren auch die Flugkosten absolut vertretbar. Das Hotel haben wir diesmal über Agoda gebucht mit einer Art Preisgarantie. Aufgrund der örtlichen Umstände sind die Preise auch noch einmal gut gefallen und die Rückerstattung wurde auch prompt auf der Kreditkarte verbucht. Den Laden können wir also empfehlen.
Nach unserem „Leben am Limit“ Trip in den Sommerferien haben wir uns diesmal das Motto „Überleben im Krisengebiet“ ausgewählt. Gibt gut Klicks bei Google.

Im Ernst, natürlich haben wir die Entwicklung in den letzten Wochen schon ein wenig besorgt verfolgt. Wir haben uns zwischenzeitlich sogar Gedanken gemacht vor Ort nur in den nächsten Flieger umzusteigen um vielleicht einen Ort zu besuchen, der weniger mediale Berücksichtigung findet. Aber ich denke mit einem wachsamen Auge und guter Information vor Ort kann man den vereinzelten Schauplätzen der Demonstrationen gut aus dem Weg gehen. So schildern es zumindest zahlreiche Touristen die in den letzten Wochen ohne große Einschränkungen ihr Programm durchziehen konnten. Und mit Sicherheit ist es dort immer noch wesentlich weniger gefährlich als in vielen südamerikanischen und afrikanischen Großstädten. Und Berlin soll abends auch nicht ohne sein.

Für Kristin und mich ist es eine Rückkehr nach gut 12 Jahren. Ein Ort an dem wir erfahren haben, dass wir wenige Monate später eine echte Familie werden und was liegt näher als Julius jetzt diesen Ort einmal zu zeigen.

Für uns ein Ort der mit zum spannendsten gehört was wir bislang gesehen haben. Hier trifft Ost auf West, Moderne auf Tradition und das bei einer fantastischen Lage. Wir werden neun Tage vor Ort haben um uns ein wenig zu akklimatisieren und dann möglichst viel zu entdecken und in Ruhe zu erleben.

Wir melden uns die Tage, bis dahin…
问候

  • /

Comments ( 2 )

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.