Der Nordwesten der USA (Teil 5) – Yummi Yummi, ist das noch Fast Food?

Der Nordwesten der USA (Teil 5) – Yummi Yummi, ist das noch Fast Food?

Die größte Hürde bei einer mehrwöchigen USA-Rundreise ist wohl die, der Art und Weise der Verpflegung. Der verwöhnte deutsche Gaumen werde aufgrund der monotonen Auswahl zwischen McDonalds und Burger King auf eine harte Probe gestellt, so die weit verbreitete Meinung in der unwissenden Heimat. Vor Ort einmal angekommen wird man vor der schier überwältigenden Vielfalt jedoch überrascht. Da gibt es Ketten mit so lustigen Namen wie Denny’s oder Wendys, Carls Jr. oder Jack in the box, Arbys und den überaus beliebten In&Out Burger sowie natürlich exotische Küchen wie den Panda Express, Del Taco oder Taco Bell. Da fällt die Auswahl schwer und wenn dieser Blog nicht wäre, dann wären wir auch nie auf die Idee gekommen. Aber zum Service der ein Dutzend Leser und zum Wohle der Wissenschaft, wir haben sie alle ausprobiert. Über Spätfolgen können natürlich noch keine Angaben gemacht werden, aber zumindest Julius ist nach seinem 14 Burger noch immer -oder gerade deswegen- gut drauf. Daher, lasst euch mit den unteren Bildern auf eine kulinarische Reise mitnehmen oder schüttelt den Kopf. Wie ihr wollt… Zur Beruhigung, wir geloben nach Rückkehr in die Heimat sofort auf unsere gewohnte Currywurst wieder umzustellen.

  • /

Comments ( 6 )

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *