Der Nordwesten der USA (Teil 2) – Der Bryce ist heiß…

Der Nordwesten der USA (Teil 2) – Der Bryce ist heiß…

300 Meilen/Tag im Auto lassen einen schon mal in Sachen Kommunikation und Einfallsreichtum zur Höchstform auflaufen. Herausgekommen ist die Überschrift dieses Eintrags auf die wir mächtig stolz sind und die wohl kaum mehr zu toppen sein wird. Dabei war der Bryce alles andere als heiß. In der Nacht mit fünf und tagsüber mit frischen 18 Grad doch ein starker Kontrast zu unserem Auftakt in Vegas. Was jedoch viel schwerer wog war der Thunderstorm der uns übel überraschte. Es goss wie aus Kübeln bei der Ankunft und bevor man eine Stunde später aufgrund der hereinbrechenden Nacht auf dem Campground die Hand vor Augen nicht mehr sah, blieb uns nichts anderes übrig als aufzubauen. Wir haben so ein tolles neues Zelt gekauft welches sich dadurch auszeichnet, dass man zuerst das Innenzelt aufbaut. Dieses ist natürlich super atmungsaktiv und mit allerlei Fliegengittern ausgestattet. Den Rest könnt ihr euch sicherlich denken. Zum schwimmen darin hat es nicht ganz gereicht, aber man kann dem Zelt jetzt schon attestieren, dass es eher etwas für die Tonne ist. Zudem fällt es, wie wir zwei mal im Vorfeld der Reise erfahren mussten, auch qualitativ durch. So können wir nur raten um das Coleman Cortes 5plus einen großen Bogen zu machen. Ansonsten bleiben drei Tage voller großartiger Landschaften in Erinnerung. Genau das, warum wir diese Land so lieben. Über Vegas, das Death Valley und Bishop ging es für uns weiter Richtung Yosemite Nationalpark. Bis die Tage!

  • /

Comments ( 2 )

  • Andrea Gladis

    Scheiss die Wand an: Danke für die Teilhabe und die geilen Fotos. Man hat zum Teil wirklich das Gefühl, live dabei zu sein. Klarer Favorit: das Bild auf dem die Sonne durch die Wolken strahlt. Und bezüglich des Zeltes: schade dass ihr einen solchen Griff ins Klo machen durftet…

  • uli

    Für mich ist das erste Bild der Knaller weil ich mir so die Staaten vorstelle. Einen wunderschönen großen Himmel und der Truck. Ich wäre gerne dabei. Habt noch eine schöne Zeit und viele Grüße aus dem langweiligen Gelsenkirchen Uli und Britta

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *